Hansi Flick Biografie

Hansi Flick Biografie
Hansi Flick Biografie

Hansi Flick Biografie:- Hansi Flick ist ein ehemaliger Profifußballer und aktueller Trainer der deutschen Nationalmannschaft. Von August 2006 bis Juli 2014 war er als Assistenztrainer der deutschen Nationalmannschaft unter Joachim Low tätig. Als Trainer von Bayern München gewann Flick im August 2020 die UEFA Champions League und machte damit das zweite kontinentale Triple des Vereins perfekt. Außerdem führte er die Mannschaft zur FIFA Klub-Weltmeisterschaft und zu einer weiteren Bundesliga-Meisterschaft im Jahr 2021. Neben Pep Guardiola ist er einer von nur zwei Managern, die mit ihrer Mannschaft ein Sextupel erreicht haben.

Flick geht nach Hause und beginnt seine Trainerlaufbahn beim FC Bammental (1996-2000), bevor er zur TSG Hoffenheim in die Regionalliga wechselt (2000-2005). Im Jahr 2003 erwirbt er an der Sporthochschule in Köln den Trainerschein. Im Jahr 2006 war er unter Giovanni Trapattoni Mitglied des Trainerstabs von RB Salzburg mit Lothar Matthäus. Am 23. August 2006 wurde Flick von Bundestrainer Joachim Low in den Trainerstab der deutschen Nationalmannschaft berufen. Mit ihm wurde die Mannschaft 2008 Zweiter bei der Europameisterschaft, 2010 Dritter bei der Weltmeisterschaft und 2014 Weltmeister in Rio de Janeiro.

Seine Frau erhielt die Diagnose 2010, kurz nach dem Ende der Weltmeisterschaft in Südafrika, bei der Deutschland den dritten Platz belegte und Flick als Assistenztrainer fungierte. In seinem neuesten Buch lobt Flick die Widerstandsfähigkeit seiner Frau und ihren Willen, weiterzuleben: “Bis heute bewundere ich die Widerstandsfähigkeit und die Gelassenheit, mit der meine Frau mit den schwierigen Umständen umging. Es kam viel häufiger vor, dass ich abends mit Tränen in den Augen ins Bett ging als sie.”

Hansi Flick gewinnt in seinem zweiten Jahr beim FC Bayern München “nur” einen Titel und das ist die Meisterschaft. Flick wird im Sommer 2021 aus seinem Vertrag bei den Münchnern aussteigen, unter anderem aufgrund von Unstimmigkeiten mit Sportdirektor Hasan Salihamidzic. Kurz darauf wurde berichtet, dass Hansi Flick Joachim Low als Bundestrainer ablösen wird. Nach Abschluss der Europameisterschaft 2021 wird der Bammentaler sein Amt antreten.

Als Trainer des FC Bayern München kehrt Flick auf das Spielfeld zurück. Zunächst als Assistenztrainer an der Seite von Niko Kovac, dann ab November 2019 als Cheftrainer. Danach gewann er mit dem FC Bayern das Triple, also den Titel in der Bundesliga, den DFB-Pokal und die Champions League. Es folgten der Gewinn des DFL-Supercups, des UEFA-Superpokals und der Klub-Weltmeisterschaft. Im Jahr 2021 wird Flick mit dem FC Bayern erneut Meister, diesmal mit Flick an der Spitze.

Sie können auch mögen:Nile Rodgers Net Worth

Er begann die Saison 2019-20 als Assistenztrainer beim FC Bayern, gewann aber schließlich das Triple und wurde zum Trainer des Jahres gewählt. Hans-Dieter Flick hat eine der bemerkenswertesten Karrieren der jüngeren Geschichte hinter sich. Was ist sein Erfolgsrezept? Welchen Anteil hatte er als Assistenztrainer Jogi Lows am WM-Sieg 2014? Wie jemand, der seine ländlichen Anfänge nie verleugnet hat, sich auf den größten Fußballplattformen der Welt bewegt und dabei seine Menschlichkeit und Autorität bewahrt.

Hansi Flick wurde im August 2006 Assistenztrainer des damaligen Nationaltrainers Jogi Low. Sie gewannen mit der deutschen Nationalmannschaft die Fußball-Weltmeisterschaft 2014. Im November 2019 wurde Flick zum Cheftrainer von Bayern München ernannt. Zum Abschluss der Corona-Saison führte er die Münchner zum Triple-Sieg. Seit August 2021 ist Flick Bundestrainer und wird im November bei der Weltmeisterschaft in Katar sein erstes großes Turnier als Chef der DFB-Elf bestreiten.

Sie können auch mögen:Ron Perlman Net Worth
Hansi Flick Biografie
Hansi Flick Biografie

Zur Schule musste er teilweise auf Skiern fahren. Hansis Vater Ernst, der Slalom-Olympiasieger von 1960, riet ihm, eine sportliche Ausbildung zu machen. Schon früh zeichnete er sich als talentiertes Mitglied der österreichischen Ski-Nationalmannschaft aus. 1971 debütierte er in der Weltspitze des alpinen Skisports im Weltcup. Im Alter von 19 Jahren gewann er in Kanada sein erstes Weltcup-Rennen. Hinterseers sportliche Karriere war kurz, aber intensiv: Nach seinem ersten Triumph gewann er zahlreiche Weltcups.

Flick hat erkannt, dass es mehr im Leben gibt als Fußball. So ist er in der Lage, abseits des Platzes viel Zeit mit seiner Familie und seinen Freunden zu verbringen. Außerdem pflegt er ein gutes Verhältnis zu seinen Spielern und anderen Mitarbeitern. Menschen, die ihn kennen, bescheinigen ihm Ruhe und Bescheidenheit. Hansi Flicks Frau, Kindern und Eltern sind diese Behauptungen nicht unbekannt, zu denen auch seine Abneigung gegen Klatsch und Tratsch gehört.

Weltweit im Trend:Alessandra Sublet Taille

Nachdem er in den Jugendmannschaften des BSC Mückenloch gespielt hatte, stieg Flick in der Saison 1982-1983 für den SV Sandhausen in die Oberliga auf. Nach drei Spielzeiten, im Alter von 20 Jahren, unterschrieb er einen Lizenzspielervertrag beim FC Bayern München. Dort absolvierte er in den nächsten fünf Jahren über 100 Bundesligaspiele, gewann einmal den DFB-Pokal und wurde viermal Deutscher Meister. In dieser Zeit gewann er auch viermal die deutsche Meisterschaft.